News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten von wohnen-in-stutensee.de. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Höhenmeter und Hitzeschlacht

Beim 11. Ettlinger Halbmarathon am 4.8.2018 haben wir uns unter extremen Bedingungen mit einer kleinen Mannschaft tapfer geschlagen.

Der Lauf startet im Ettlinger Horbachpark und geht traditionell über aller Ettlinger Ortsteile, nämlich über Spessart, Schöllbronn, Schluttenbach nach oben (ca. 380 Höhenmeter) und  über die Oberweier, Bruchhausen und Ettlingenweier wieder runter und  zurück zum Horbachpark.

Trotz sommerlicher Bruthitze standen Christine Hauser und Ralf Kohler jeweils als Dritte in ihrer Altersklasse auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Beteiligten!

Kraichgau CityCup durch die Melanchthonstadt Bretten

Mit einer kleinen Mannschaft waren wir beim Brettener City Cup am 14.7. vertreten, der durch die schöne Altstadt und über den Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern führt.

Beim 10 km Lauf standen am Ende Christine Hauser (3. Platz Gesamtwertung, 1. Platz in ihrer Altersklasse) und Ralf Kohler (3. in seiner Altersklasse) auf dem Treppchen.

Aufgrund der Uhrzeit keine Siegerehrung gab es für Erik Burkart, der den zeitgleich stattfindenden Ultralauf night52 über 52 km und ca. 900 Höhenmeter als 2. in seiner Alterklasse abgeschlossen hat.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Zweiter Lauf zum Stutensee-Cup am 8.7. in Büchig

Drei Volksläufe in drei Stadtteilen an Terminen in drei Quartalen - das ist der Stutensee-Cup, "powered by wohnen-in-stutensee.de". Der Stutenseer Stadtlauf hat bereits am 8.4. in Blankenloch stattgefunden, den Abschluss wird der Friedrichstaler Waldlauf am 28.10. machen.

Dazwischen fand am 8.7.2018 bereits zum 33. Mal der Büchiger Volkslauf statt. Für den Stutensee-Cup zählten der Hauptlauf über 10 km sowie ein Schülerlauf über 1.500 m, ergänzend standen 5 km für Walker und Läufer zur Verfügung, sowie ein 600 m Bambinilauf.

Die Laufmannschaft von Seeger Wohnkonzepte war mit 5 Teilnehmern vertreten. Darunter auch Bruno Beyer, der in Büchig seinen Einstand gab und erstmals für unsere Mannschaft gestartet ist. Herzlich willkommen, Bruno! Sein Sohn Simon gewann in seiner Altersklasse den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch, Simon!

Bergdorfmeile mit 1.000 Teilnehmern

In seiner 5. Auflage war der "flachste Berglauf in Deutschland" schon Tage vor dem Startschuss am 29.6. ausgebucht. Er führt über das historische Längenmaß von 8,88889 km vom Handwerkerhof Meinzinger in Hohenwettersbach über den Batzenhof zum Thomashof und vorbei am Lamprechtshof zum Ziel beim Sportplatz des SV Hohenwettersbach.

Die Laufmannschaft von Seeger Wohnkonzepte war mit einem kleinen Team vertreten. Darunter Patrick und Angela Welz, die bei der Bergdorfmeile ihren Einstand gaben und erstmals für unsere Mannschaft gestartet sind. Herzlich willkommen, Patrick und Angela!

Foto: Jens Arbogast

Lebenslauf Weingarten zugunsten von Leukämiekranken

Bei herrlichem Wetter starteten 1.500 Teilnehmer beim 13. Lebenslaufs am 16.6. in Weingarten. Das bedeutet Teilnehmerrekord. Blut.eV setzt sich seit 1996 für Menschen ein, die an Leukämie- oder einer Tumorerkrankung leiden. Sie helfen bei der Suche nach einem lebensrettenden Stammzellspender und schließen vorhandene Lücken in der Versorgung von Patienten in der Klinik und zu Hause.

Unsere Laufmannschaft war mit 8 Teilnehmern vertreten und erzielte mit insgesamt 114 Runden (jeweils ca. 1,3 km) und Dank der Seeger & Dürr Stiftung als Rundensponsor einen Spendenbetrag von 1.140 Euro. Eine starke Leistung - vielen Dank an alle Beteiligten!

Foto: Wolfram Sieber / www.fotoskop.de

Neuauflage des Altstadtlaufs in Ettlingen am 9.5.

Nach baustellenbedingter Pause im Vorjahr fand dieses Jahr wieder der Altstadtlauf in Ettlingen statt. Unsere Laufmannschaft hat sich beim 10 km Hauptlauf auf drei Runden durch die historische Innenstadt achtbar geschlagen und den sommerlichen Temperaturen getrotzt. Prämiert wurde Ralf Kohler für den 3. Platz in seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr als 5.300 Teilnehmer am 6.5. auf der Badischen Meile

Bei der diesjährigen Badischen Meile - einer der größten Traditionsläufe in der Region - gab es eine neue Strecke über 8,88889 km durch die Karlsruher Innenstadt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen war - dank des Einsatzes von Alexander Hahn - die Laufmannschaft von wohnen-in-stutensee.de mit 10 Läufern vertreten. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Spendenlauf der KJG St. Martin erzielt mehr als 20.000 Euro

Bereits zum siebten Jahr in Folge veranstalten die KJG St. Martin am 5.5. ihren Spendenlauf im Ettlinger Horbachpark. Hier werden Spenden gesammelt für Projekte in aller Welt, zum Beispiel letztes Jahr für Kindersoldaten in Sri Lanka oder diesmal für ein Projekt des Kolpingwerkes zugunsten von Aidswaisen in Uganda. Das Projekt vermittelt verwaiste Kinder an Pflegefamilien und ermöglicht den Kindern, zur Schule zu gehen und später ein Studium zu absolvieren. Unsere Laufmannschaft war mit einem starken Team vertreten und erbrachte mit insgesamt 345 Runden à 520 m und einem Spendenbetrag von 1.380 Euro die größte Gruppenleistung beim diesjährigen Lauf, darunter alleine 61 Runden durch den als "Runden-König" geehrten Peter Kürz.

Am Rande des Laufs stand Tina Kürz im Mittelpunkt der Mannschaft, die sich bei Tina für ihre kontinuierliche treue Begleitung mit der Kamera bedankt hat.

Rhein-Volkslauf am 21.4. in Maximiliansau

Beim 41. Rhein-Volkslauf am 21.4. in Maximiliansau war die Laufmannschaft von wohnen-in-stutensee.de hervorragend vertreten.
Christine Hauser und Erik Burkart trotzten beim Halbmarathon den August-Temperaturen und belegten den 4. bzw. 3. Platz in ihrer jeweiligen Altersklasse.
Ralf Kohler stand beim 5 km Wettbewerb u.a. als Dritter der Gesamtwertung auf dem Treppchen, Sabine und Peter Kürz jeweils als Dritte ihrer Altersklasse.
Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Bruchsaler Hoffnungslauf zugunsten sozialer Projekte

Bereits zum 21. Mal hat am vergangenen Samstag der Bruchsaler Hoffnungslauf zugunsten sozialer Projekte in der Region stattgefunden. Veranstaltet wird der Lauf vom Caritasverband Bruchsal, er steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und SEW-Chef Jürgen Blickle. Die Seeger & Dürr Stiftung gehört zu den Sponsoren der Veranstaltung, Simon Beyer als jüngstes Mitglied der Laufmannschaft von wohnen-in-stutensee.de ist bei hochsommerlichen Temperaturen mehr als 22 km zugunsten der guten Sache gelaufen. Herzlichen Dank dafür!