Öffentlicher Bücherschrank in Friedrichstal

Am Wochenende konnte Ortsversteher Lutz Schönthal zur Einweihung des ersten öffentlichen Bücherschranks in der Gemeinde begrüßen, am südlichen Ortseingang von Stutensee-Friedrichstal.
Dort kann jedermann einerseits ausgelesene Bücher für die Allgemeinheit einstellen und andererseits sich selbst mit neuem Lesestoff versorgen.
Betreut und getragen wird das Ganze von Familienzentrum Friedrichstal, Initiator war dessen Mitglied Rolf Pessel.
Bei der Finanzierung haben maßgeblich mitgewirkt die Volksbank Stutensee-Weingarten und die Seeger & Dürr Stiftung.
Bild: Martin Strohal / meinstutensee.de