News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten von wohnen-in-stutensee.de. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Höhenmeter und Hitzeschlacht

Beim 11. Ettlinger Halbmarathon am 4.8.2018 haben wir uns unter extremen Bedingungen mit einer kleinen Mannschaft tapfer geschlagen.

Der Lauf startet im Ettlinger Horbachpark und geht traditionell über aller Ettlinger Ortsteile, nämlich über Spessart, Schöllbronn, Schluttenbach nach oben (ca. 380 Höhenmeter) und  über die Oberweier, Bruchhausen und Ettlingenweier wieder runter und  zurück zum Horbachpark.

Trotz sommerlicher Bruthitze standen Christine Hauser und Ralf Kohler jeweils als Dritte in ihrer Altersklasse auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Beteiligten!

Wer wohnt wie?

Unter diesem Titel wurden vergangene Woche auf Einladung von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und dem Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Ergebnisse der Studie vorgestellt, die sich mit der Wohnsituation in der Region Mittlerer Oberrhein beschäftigt. Sie soll der Stadt- und Regionalentwicklungsplanung eine Grundlage für die Planung der Wohnraumversorgung geben.

Zu den herausragenden Ergebnissen zählt eine außergewöhnlich hohe Zufriedenheit der mehr als 6.000 befragten Haushalte mit ihrer Wohnsituation und dem Wohnumfeld. Soweit Menschen aus der Region überhaupt einen Umzug planen, so streben sie in der großen Mehrheit an, innerhalb der Region zu bleiben.

Katrin Schütz, Staatssekretärin im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, hob in ihrem Grußwort auf den Mangel an bezahlbaren Wohnungen ab, weshalb das Thema in der Landesregierung "erste Priorität" habe.

Weitere Informationen: www.region-karlsruhe.de

Wir trauern um unseren Stiftungsvorstand Rolf Janke

Viele Jahre hat Rolf Janke die Seeger & Dürr Stiftung begleitet - zunächst als Beirat und später als Vorstand. Am 16.7. ist er nach schwerer Krankheit 70-jährig verstorben.

Rolf Janke waren immer das soziale Engagement und die gemeinnützigen Aktivitäten der Stiftung ein besonderes Anliegen. Darüber hinaus hat er gerade in den letzten Jahren maßgeblich mitgewirkt, die Weichen für die mittel- und langfristige Entwicklung der Stiftung zu stellen.

Mit Rolf Janke verlieren wir einen engen Freund und langjährigen Wegbegleiter. Darüber sind wir sehr traurig. Lieber Rolf, Danke für alles! Ruhe in Frieden!

Kraichgau CityCup durch die Melanchthonstadt Bretten

Mit einer kleinen Mannschaft waren wir beim Brettener City Cup am 14.7. vertreten, der durch die schöne Altstadt und über den Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern führt.

Beim 10 km Lauf standen am Ende Christine Hauser (3. Platz Gesamtwertung, 1. Platz in ihrer Altersklasse) und Ralf Kohler (3. in seiner Altersklasse) auf dem Treppchen.

Aufgrund der Uhrzeit keine Siegerehrung gab es für Erik Burkart, der den zeitgleich stattfindenden Ultralauf night52 über 52 km und ca. 900 Höhenmeter als 2. in seiner Alterklasse abgeschlossen hat.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Zweiter Lauf zum Stutensee-Cup am 8.7. in Büchig

Drei Volksläufe in drei Stadtteilen an Terminen in drei Quartalen - das ist der Stutensee-Cup, "powered by wohnen-in-stutensee.de". Der Stutenseer Stadtlauf hat bereits am 8.4. in Blankenloch stattgefunden, den Abschluss wird der Friedrichstaler Waldlauf am 28.10. machen.

Dazwischen fand am 8.7.2018 bereits zum 33. Mal der Büchiger Volkslauf statt. Für den Stutensee-Cup zählten der Hauptlauf über 10 km sowie ein Schülerlauf über 1.500 m, ergänzend standen 5 km für Walker und Läufer zur Verfügung, sowie ein 600 m Bambinilauf.

Die Laufmannschaft von Seeger Wohnkonzepte war mit 5 Teilnehmern vertreten. Darunter auch Bruno Beyer, der in Büchig seinen Einstand gab und erstmals für unsere Mannschaft gestartet ist. Herzlich willkommen, Bruno! Sein Sohn Simon gewann in seiner Altersklasse den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch, Simon!

August Burkhardt feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Der 1. Juli 1993 war der erste Arbeitstag von August Burkhardt bei Seeger, damals noch bei der Seeger Schaltechnik im alten Büro in der Blankenlocher Gymnasiumstraße. Die Seeger Schaltechnik gibt es nicht mehr, das alte Büro auch nicht - doch August Burkhardt ist immer noch dabei, heute als techn. Leiter der Seeger Vermögensverwaltung, die in erster Linie als größter Vermieter von Wohnungen und Einfamilienhäusern in Stutensee tätig ist.

Heute haben wir das 25-jährige Dienstjubiläum gebührend gefeiert, im Kreis von Mitarbeitern und langjährigen Weggefährten. Danke, Herr Burkhardt, für die geleistete Arbeit, ihren Einsatz und Ihre Loyalität. Und auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Keep on Swinging

Auch das schöne Wetter hat bei dieser Veranstaltung schon Tradition: Bei strahlendem Sonnenschein hieß es am 1.7. wieder "Swing'in'Stutensee". Vor der malerischen Kulisse von Schloss Stutensee gab es wieder Live-Musik und Gaumenfreuden vom Feinsten. Das umfangreiche Begleitprogramm und der parallel stattfindende Tag der offenen Tür der Jugendhilfeeinrichtung Schloss Stutensee taten ein Übriges, dass niemandem langweilig wurde.

Die Seeger & Dürr Stiftung hat die Veranstaltung wie immer unterstützt, konkret hat sie den abschließenden Auftritt der Contra Brass Big Band präsentiert. Sie wird geleitet von Reinhard Baumgärtner, der dieses Jahr sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert und die deutsch-amerikanischen Sängerin Jennifer Loosemore nach Stutensee mitgebracht hat.

Foto: Martin Strohal / meinstutensee.de

Bergdorfmeile mit 1.000 Teilnehmern

In seiner 5. Auflage war der "flachste Berglauf in Deutschland" schon Tage vor dem Startschuss am 29.6. ausgebucht. Er führt über das historische Längenmaß von 8,88889 km vom Handwerkerhof Meinzinger in Hohenwettersbach über den Batzenhof zum Thomashof und vorbei am Lamprechtshof zum Ziel beim Sportplatz des SV Hohenwettersbach.

Die Laufmannschaft von Seeger Wohnkonzepte war mit einem kleinen Team vertreten. Darunter Patrick und Angela Welz, die bei der Bergdorfmeile ihren Einstand gaben und erstmals für unsere Mannschaft gestartet sind. Herzlich willkommen, Patrick und Angela!

Foto: Jens Arbogast

Lebenslauf Weingarten zugunsten von Leukämiekranken

Bei herrlichem Wetter starteten 1.500 Teilnehmer beim 13. Lebenslaufs am 16.6. in Weingarten. Das bedeutet Teilnehmerrekord. Blut.eV setzt sich seit 1996 für Menschen ein, die an Leukämie- oder einer Tumorerkrankung leiden. Sie helfen bei der Suche nach einem lebensrettenden Stammzellspender und schließen vorhandene Lücken in der Versorgung von Patienten in der Klinik und zu Hause.

Unsere Laufmannschaft war mit 8 Teilnehmern vertreten und erzielte mit insgesamt 114 Runden (jeweils ca. 1,3 km) und Dank der Seeger & Dürr Stiftung als Rundensponsor einen Spendenbetrag von 1.140 Euro. Eine starke Leistung - vielen Dank an alle Beteiligten!

Foto: Wolfram Sieber / www.fotoskop.de

meinstutensee.de berichtet über Wohnungsmarkt in der Gemeinde

meinstutensee.de ist ein ehrenamtlich betriebenes Qualitätsportal mit Nachrichten und Informationen aus der Region. Vor kurzem hat sich meinstutensee.de-Reporter Sebastian Raviol mit Angebot und Nachfrage auf dem Stutenseer Wohnungsmarkt beschäftigt und im Zuge dessen auch auf Seeger-Geschäftsführer Andreas Dürr bezogen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.